Das sagen unsere Kunden zur Hundeschule Kinzer

Kundenzufriedenheit ist unserer Hundeschule sehr wichtig. Darum veröffentlichen wir hier in unregelmäßigen Abständen Kundenmeinungen zu unseren angebotenen Kursen und unserem Service.

 

Unter Kunden-Feedback können auch Sie uns Ihre Erfahrungen mit der Hundeschule Kinzer mitteilen!

 

Sie haben aus mir und meinem Großpudel ein richtiges Team gemacht.
Bevor ich Sie auf der Country Fair in Eulbach kennengelernt hatte, hat mein Hund an der Leine gezogen, Katzen gejagt usw. Er hat sich dabei auch manchmal von der Leine losgerisssen, sobald er ein Kaninchen, Reh etc. gesehen hatte.Dabei war er manchmal 2 h unterwegs und ich hatte fürchterliche Angst, dass ich meinen Hund nie wiedersehe. Dies alles hat sich durch einige Einzelstunden bei Ihnen deutlich gebessert. Vor allen Dingen habe auch ich gelernt, dass ich in einigen Punkten das Problem war und nicht der Hund. Ich war nicht konsequent genug. Ein anderes Problem ist der generelle Jagdtrieb von Großpudeln.
Aber auch dafür haben sie eine Lösung mit dem neuen Kursangebot "Passion Jagdhund", welches sich an Hundebesitzer richtet, die Jagdhunde halten, aber nicht mit ihnen auf die Jagd gehen. Apportieren, Spuren suchen, Gehorsam, Fährten aufspüren, "Verloren Suchen", d. h. alles was Jagdhunde lernen müssen und was sie für eine artgerechte Haltung benötigen, wird dort unter echten Bedingungen, d. h. im Revier trainiert. Auch die Gruppe - Mensch und Hund - ist optimal zusammengestellt.
Es macht einfach Spaß, für Mensch und Hund, und ist definitiv das beste Hundetraining, an dem wir je teilgenommen haben.
August 2015
Dagmar S.
Michelstadt/Steinbach
Vor 8 Monaten kamen wir zur Hundeschuke Kinzer mit einer kleinen Beaglemeute. Der "kleine Mann" der Meute war ziemlich schwierig im Umgang . Dank des Trainings mit Frau Kinzer, konnten wir innerhalb relativ kurzer Zeit soweit kommen, das wir den Hundeführerschein Stufe 1 erfolgreich absolviert haben. Vielen Dank Frau Kinzer für Ihren unermüdlichen Einsatz. Wir freuen uns schon auf die nächsten Kurse bei und mit Ihnen.
März 2015
Kirsten E.
Groß-Bieberau
Vor ca. zwei Jahren habe ich bereits sehr gerne ein Feedback zur Hundeschule Kinzer abgegeben - das möchte ich aus gegebenem Anlass jetzt noch einmal tun. Bei unserem Westfalenterrierrüden hat sich im Laufe der Zeit das unschöne Verhalten eingeschlichen, dass er bei Hundebegnungen immer fiept und quietscht. Auch ansonsten ist er eher von sehr unruhiger Natur und das trägt nicht immer zur Alltagstauglichkeit bei. Hundetrainer im Heimatort belächelten mich, als ich versucht habe mir Hilfe zu holen, um das Verhalten umzutrainieren. "Es sei ja klar, dass so ein Terrier eine Menge Probleme mit sich bringe" hörte ich des Öfteren, ohne konkrete Trainingstipps abseits der Standardübungen zu erhalten.
So wendete ich mal wieder an Frau Kinzer, die sofort reagierte und sich das Verhalten zunächst genau beschreiben ließ. Sie gab detailliert konkrete Tipps, fragte Experten im Bekanntenkreis nach angebrachten, unterstützenden pflanzlichen Wirkstoffen und betreute mich ganz hervorragend - und das obwohl wir nur Mailkontakt hatten! Mit dem Clicker versuche ich nun "richtiges" Verhalten zu bestärken, und nach zwei Wochen Übung klappt das Ganze bereits gut. Wir bleiben weiter am Ball! Die Hundeschule Kinzer kann ich nur jedem ans Herz legen - Frau Kinzer hat immer ein offenes Ohr, geht jedes Problem konstruktiv, fachlich sehr kompetent und überaus motiviert an und hat darüber hinaus die große Gabe "das obere Ende der Leine", selbst wenn es schon völlig desillusioniert ist, wieder mental aufzubauen.
Danke, liebe Frau Kinzer!!!!
Februar 2015
Felizitas H.
Kassel
Wir sind sehr froh darüber, Frau Kinzer als kompetente Hundetrainerin gefunden zu haben. Die Ausbildung unserer beiden Mischlingshunde Frieda und Oskar hat uns und unseren Hunden sehr viel Spaß gemacht. Mittlerweile sind wir schon im 3. Jahr mit unseren Hunden bei Frau Kinzer regelmäßig im Training. Diese Hundeschule können wir jedem Hundebesitzer auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen Dank Frau Kinzer für ihr stets offenes Ohr und ihre gut umsetzbaren Tipps!
Januar 2015
Anita und Norbert M.
Weiten-Gesäß
wir erinnern uns noch sehr gut an unsere erste Begegnung mit Ihnen und Sam in der Welpengruppe. Wir haben uns gleich sehr wohl gefühlt und alle Fragen, die sich auftaten, waren schnell gelöst.
Nun, sind wir schon im Grundkurs, Sam ist 1 Jahre alt und ein toller Kerl geworden, auch dank Ihnen. Wir sind so glücklich einen so wunderbaren, wissbegierigen und klugen Begleiter gefunden zu haben.
Sie waren und sind uns immer eine große Hilfe. Egal ob in der HuSchu oder in Einzelstunden haben Ihre Tipps uns nach vorne gebracht und wir haben viel dazu gelernt.
Die Kurse und Gruppenspaziergänge sind immer mit viel Spaß verbunden und alle Mensch-Hund Teams kommen auf ihre Kosten. Wir freuen uns auf die nächsten Herausforderungen, nämlich denn Hundeführerschein gemeinsam mit Ihnen zu bestehen. Sam kommt auch immer wieder gerne in Ihre Pension. Und wenn wir ihn abholen haben wir einen ruhigen, ausgelassenen Rüden. Vielen Dank !!!
November 2014
Fam. B.
Steinbach
Seit mehr als 10 Jahren sind unsere beiden Labradors regelmäßig zu Gast in Frau Kinzers Hundepension. Sie fühlen sich rundum wohl in ihrem zweiten Zuhause, denn sie werden bestens gepflegt und kommen als 'Gasthunde aktiv' voll auf ihre Kosten. Für uns absolut die erste Wahl!
November 2014
Barbara G.
Darmstadt
Auf jedenfall eine empfehlenswerte Wahl. Ich bin seit Mitte Juni mit meiner kleinen Beagle Meute bei Frau Kinzer im Training und staune nicht schlecht über die bereits erreichten Veränderung des Verhaltens der Beagles . Erfahrung , Sachverstand und klare Anweisung immer verständlich und auch humorvoll verpackt. Diese Hundeschule ist für jeden, der etwas dazu lernen möchte wie sein Vierbeiner die Welt sieht und wie er sie sehen sollte. Probleme im Umgang mit seinen Hunden sind bei Frau Kinzer zum lösen da. Frei nach dem Motto : " Dann mal ran an die Bouletten !" Wir machen auf jedenfall weiter.
Juli 2014
Kirsten E.
Groß-Bieberau
'Nicht Kastrieren - Frau Kinzer konsultieren!' Vor 6 Wochen bekam ich für meinen 4 jährigen, unkastrierten Husky-Mischlings-Rüden sowohl von Trainern als auch von Tierärzten den Rat zur Kastration. Harry war gänzlich Rüden-unverträglich geworden und vor allem im Freilauf kaum zu steuern. "Oversexed" ...."viel zu massiv"...."So kann ich ihren Hund nicht in eine Gruppe nehmen". Alles was er mal so gut gekonnt hatte, schien im Laufe des Erwachsenwerdens vergessen. Harry war sein eigener Chef und musste es allen zeigen. Jeder Spaziergang war ein Spießrutenlauf.

Nach wenigen Einzelstunden bei Frau Kinzer und der täglichen Umsetzung Ihrer Tips und Anleitung kann ich heute die Kastration 'Ad akta' legen. Wir erfreuen uns besten Erfolgen im wöchtentlichen Gruppenkurs. Dank der Einzelstunden und Seminaren bei Frau Kinzer auch in vergangenen Jahren, konnte vieles aufgefrsicht und in Erinnerung gebracht werden. Wir hätten es nicht für möglich gehalten, so schnell wieder zum glücklichen Hund in glücklicher Hand zu werden. Für mich gibt es keine andere Hundeschule! Herzlichen Dank!
Dezember 2013
Angela W.
Miltenberg
Kundenzufriedenheit? Nicht zu toppen.
Mit unheimlicher Geduld, Sachverstand und manchmal den Schalk im Nacken wurden wir von Frau Kinzer bestens auf den Hundeführerschein vorbereitet. Gerne hätte ich zwischendurch das Handtuch geworfen oder meine Tyra "im Tierheim abgegeben", aber Frau Kinzer hat mich immer wieder motiviert und mich aus diesen Tiefs herausgeholt. Nun sind die Vorbereitungswochen und die Prüfung schon Vergangenheit und es ist ein bißchen schade, dass die tolle Truppe nicht mehr zusammen trainiert.
Tyra und ich sind allerdings hartnäckig; wir belegen weitere Kurse.
Frau Kinzer, vielen Dank für alles.
September 2013
Sabine H.
Bad König
Liebe Frau Kinzer, ich komme wirkliche sehr sehr gerne jede Woche mit unserer quirligen AVA zu Ihnen nach Bad König in die Hundeschule. Sie machen den Unterricht mit Ihrer ruhigen souveränen und humorvollen Art jedesmal wirklich ganz toll. Ich habe immer sehr viel Spaß und habe schon viel bei Ihnen gelernt obwohl ich ja schon 17 Jahre einen Hund hatte. Vielen Dank für Ihre Geduld.
Mai 2013
Gerhild H.
Wörth
Eine Hundeschule die man wirklich weiter empfehlen kann. Wir haben zusammen mit Frau Kinzer unseren ersten Jagdhund von Babybeinen an bis zu einem zuverlässigen Jagdhelfer und Familienhund ausgebildet. Nun kommen wir bereits mit unserm zweiten Hund. An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön für die tolle Unterstützung!!!
April 2013
Anna S.
Michelstadt
Während der Suche nach einer Hundeschule, die ihr Augenmerk auch auf später einmal jagdlich geführte Hunde legt, fiel uns im Internet die Homepage von Frau Kinzer auf. Da wir einen kleinen 10 Monate alten Westfalenterrierrüden führen, freuten wir uns umso mehr als wir entdeckten, dass Frau Kinzer selber im Besitz dreier Hunde dieser Rasse ist. Wer könnte uns also besser mit Rat und Tat zur Seite stehen?

Kurzerhand organisierten wir einen Kurzurlaub in den Odenwald und buchten 5 Einzelstunden. Das Fazit: Sowohl "Ludwig" als auch wir haben in dieser kurzen Zeit ungemein viel gelernt und noch mehr Wissens- und Übenswertes mit nach Hause genommen.

Wir hoffen auch in Zukunft und trotz der Entfernung nicht auf die Kompetenz und Erfahrung von Frau Kinzer verzichten zu müssen und können diese Hundeschule nur jedem weiterempfehlen!! Wie froh wären wir, eine solch kompetente Anleitung vor Ort in Kassel nutzen zu können!
April 2013
Felizitas H.
Kassel
Als wir vor einigen Jahren unsere Mischlingshündin Bea aus dem Tierheim holten, konnten wie nicht ahnen, dass unsere neue Mitbewohnerin einen ausgeprägten Freiheits- und Jagdtrieb hat........... Eine offenen Tür - juhu, ich bin dann mal weg!
Mäuse, Hasen und Co, ich finde und folge euch, egal wohin und egal wie lange!! Jeder, der einen Hund mit Jagdtrieb hat, weiß genau, wovon ich spreche und spazierengehen ohne Leine hatte sich natürlich erledigt. Und trotzdem immer im Hinterkopf der Gedanke, wie schön es wäre, wenn auch unser Hund mal mit anderen Hunden frei herumtollen könnte.........
Und dann das Naheliegendste: einen Rat von der Hundetrainerin meines Vertrauens, Frau Kinzer!
Sie kennt Bea schon lange und hat uns in einigen Situation bereits hilfreich mit Rat und Tat helfen können. Und natürlich - wie sollte es auch anders sein - hatte sie einen Plan und die Operation "Freiheit für Bea" lief an..........
Vor ca. 3 Wochen dann der große Moment: ein erstes Treffen in Beas's Heimatrevier, Sprühhalsband an, Leine ab und was passiert? Mein Hund springt und läuft nur ein paar Meter weg, kommt schwanzwedelnd und mit glänzenden Augen zu uns zurück! Ok, dann ein kleiner Test von Bea (ich geh' mal ein bißchen weiter weg...........), aber kein Problem: Frau Kinzer hat's natürlich im Griff, eine kleine Korrektur und schon ist Bea wieder in unsere Nähe und bleibt da auch, Glücksmomente für alle Beteiligten!
Anfang dieser Woche dann der 2. Versuch, diesmal mit weniger Herzklopfen, wozu auch: Frau Kinzer ist ja da, sie hat's natürlich im Griff! Und dieses Mal läuft's noch besser, kein Einsatz des Sprühhalsbandes............

Ich kann nur allen, die einen Hund mit Jagdtrieb haben, raten: gehen Sie's an, nutzen Sie die Kompetenz und Erfahrung von Frau Kinzer und sie werden - auch bei älteren Hunden mit Vergangenheit - mit Sicherheit ein Erfolgserlebnis haben, denn (genau) : es gibt ja Frau Kinzer, die hat's natürlich im Griff!!!!
März 2013
Ursel E.
Michelstadt
Mit viel Hingabe, Sachverstand, Klarheit und immer einer Prise Humor, sowie die für den Hund mit liebevoller Konsequenz geleiteten Kurse sind nicht nur für den Vierbeiner ein lernen und wachsen - sondern auch für uns Zweibeiner - wir fühlen uns bei Ihnen in den besten Händen.
Wir danken Ihnen für die so wertvolle Begleitung von uns und unserer (Haribo)- Kiwi!
Mit Freude auf die immer neuen Impulse die sie geben - und die uns Schritt für Schritt weiterbringen - kommen wir jede Woche sehr, sehr gerne in ihre Hundeschule.
Februar 2013
Ella R.
Reichelsheim
Gestern (23.01.13) hatten wir ein Fernsehteam von "Tiere suchen ein Zuhause" (WDR/ZDF) bei uns in Weiten-Gesäß zu Gast. Es ging um unseren 15jährigen "Olli", den wir aus dem Tierheim Marl am 03.10.12 übernommen haben. Unter der Rubrik "Zuhause gefunden" soll gezeigt werden, wie vom WDR vermittelte Tiere sich im neuen Zuhause eingelebt haben. Nach den Aufnahmen bei uns durften wir dann noch in der Indoor-Halle der Hundeschule Kinzer weiter filmen. Wir wollten zeigen, wie wichtig es gerade für alte Hunde ist, auch geistig beschäftigt zu werden. Aus diesem Grund besuche ich auch gerne mit unseren Oldies wöchentlich den neuen "Graue Schnauzen"-Kurs der Hundeschule Kinzer. Dort werden u.a. auch unter der Anleitung der Tierphysiotherapeutin Frau Winkler Bewegungsübungen gemacht, die unsere Oldies auch körperlich fordern - ein sehr interessanter und lohnender Kurs. Darüber hinaus danke ich aber nochmals ganz herzlich unserer Trainerin Kathleen Kinzer, dass wir mit dem Filmteam unter ihrer Anleitung die Aufnahmen in der Halle machen konnten und durften!!!
Schauen Sie sich den Beitrag in der WDR-Sendung (sonntags um 18.15 Uhr) an. Den Sendetermin geben wir so schnell wie möglich bekannt. Vielleicht konnte ich Sie aber auch jetzt schon ermuntern, mit ihrem älteren Hund am kommenden Dienstag um 10 Uhr zum "Graue Schnauzen-Kurs" zu kommen. Es lohnt sich wirklich!!!
Januar 2013
Astrid S.
Michelstadt/Weiten-Gesäß
Hallo liebe Besucher der Homepage der Hundeschule Kinzer, ich besuchte die Hundeschule Kinzer im Februar 2012 das erste Mal. Schon am ersten Tag beschloss ich regelmäßig das Angebot wahrzunehmen. Ich stieg mit meinem 18 monatigen Labrador im Dummytraining ein. Innerhalb dieser Zeit hat mein "Schwarzer" sehr große Fortschritte gemacht. Das Training wird von Frau Kinzer mit sehr viel Sachverstand und Herzblut gestaltet. Außer dem Dummytraining nahmen wir verschiedene Angebote wahr.
Unter anderem absolvierte meine Frau die "BHV Hundeführerschein Prüfung (Stufe I)". Diese wurde nach intensivem und fachkompetentem Training positiv abgeschlossen.
Ich persönlich kann diese Hundeschule nur jedem empfehlen, der seinen "Vierbeiner" sinnvoll beschäftigen möchte und dabei auch noch etwas über das Verhalten, sowie die Ausbildungsmethoden lernen möchte. Der Spaß dabei ist auch zu genüge vorhanden.
Eine Hundeschule, an der es an nichts fehlt!
Januar 2013
Andreas. F.
Groß-Umstadt
In dieser Hundeschule wird man absolut individuell gefördert! Frau Kinzer versteht es, aus Mensch und Hund ein Team zu machen und bietet für alle Altersstufen und Interessengebiete immer tolle Kurse an. Egal ob Welpe oder Senior, Mini oder Maxi, Grunderziehung, jagdliche Arbeit, Hundesport... Jeder findet hier genau das Richtige!
Dezember 2012
Katrin R.
Brombachtal